Zykluscomputer Test 2019: Mein Erfahrungsbericht nach einem Jahr

Zykluscomputer Test 2019: Mein Erfahrungsbericht nach einem Jahr

24. Januar 2019 0 Von Julia

Ein Zykluscomputer kann helfen, die fruchtbaren Tage zu ermitteln. Aber er kann auch der Grund dafür sein, dass man sich beim Kinderwunsch extrem unter Druck setzt. Ich habe einige Zykluscomputer genauer unter die Lupe genommen und möchte nun meine Erfahrungen während meiner Kinderwunschreise an Dich weitergeben.

Berechne jetzt Deinen Eisprung:

Als wir im Jahr 2016 nach meiner ersten Schwangerschaft (die leider mit einem Windei endete) wieder loslegen wollten, war ich extrem angespannt. Ich wollte unbedingt gleich schwanger werden und habe mich daher intensiv mit dem Zykluscomputer auseinandergesetzt. Zuerst wusste ich gar nicht, dass es so viele verschiedene Modelle gibt. Und mir wurde schnell klar: ich muss mir erstmal überlegen, welche Art von Zykluscomputer ich überhaupt benutzen möchte. Und ich musste wissen, wie die Geräte funktionieren.

Welcher Zykluscomputer ist der richtige für mich?

Zuerst solltest Du Dir aber darüber im Klaren sein, dass ein Zykluscomputer zwar beim Kinderwunsch hilfreich sein kann, aber er kann Dich auch echt stressen. Ich verfiel in eine wahre Obsession! Ich konnte es kaum abwarten, zu testen und zu sehen, wann mein Eisprung stattfinden würde. Und wenn kein Eisprung berechnet oder angezeigt wurde, ärgerte ich mich. Ich glaube schon, dass das dazu geführt hat, dass wir ein ganzes Jahr am Wunschkind gebastelt haben. Wenn Du also grundsätzlich eher ein Typ bist, der sich leicht stressen lässt, ist ein Zykluscomputer keine geeignete Hilfe für Dich. In diesem Fall würde ich Dir eher zu Tee raten. Zum Beispiel Himbeerblättertee oder Frauenmanteltee. Beide sorgen für einen regelmäßigen Zyklus und helfen beim Kinderwunsch.

Lesetipp: Homöopathie bei Kinderwunsch 

Die Wahl des passenden Zykluscomputer hängt nicht nur von Deinen persönlichen Vorlieben, sondern auch von Deinen finanziellen Mitteln. Es gibt recht günstige Geräte, die schon für unter 50 Euro zu haben sind. Aber Du kannst einen Zykluscomputer auch für über 200 Euro kaufen. Bevor Du Dich für ein Gerät entscheidest, möchte ich Dir erstmal die drei verschiedenen Zykluscomputer und ihre Messmethoden vorstellen.

Zykluscomputer mit Temperaturmethode

Die Temperaturmethode kennst Du vielleicht aus der NFP (Natürliche Familienplanung). Im Prinzip tust Du hier nichts anderes, als mit Hilfe der Basaltemperatur zu prüfen, ob und wann ein Eisprung stattfindet. Wenn Du das ohne einen Zykluscomputer machen möchtest, ist ein Eisprungrechner hilfreich. Er zeigt Dir ungefähr, wann Dein Eisprung stattfinden sollte. Praktischer und genauer ist aber ein Zykluscomputer, der eben durch die morgendliche Messung der Temperatur den bevorstehenden Eisprung ermittelt. Du brauchst eigentlich nur ein geeignetes Thermometer, eine passende App (oder einen Notizblock) und viel Disziplin. Das Problem ist nämlich: Du musst Deine Temperatur immer zur gleichen Uhrzeit messen. Du darfst vorher nicht aufstehen und solltest auch mindestens vier Stunden vorher geschlafen haben. Zudem können Krankheit, Medikament, Alkohol oder ein verändertes Schlafverhalten die Basaltemperatur verändern und so das Ergebnis verfälschen.

Hier findest Du eine Vorlage für die Zykluskurve 

Exkurs “Basaltemperatur”: Die Basaltemperatur ist die Körpertemperatur direkt nach dem Aufwachen. Sie wird immer zur gleichen Zeit gemessen. In den ersten zwei Wochen Deines Zyklus hast Du immer etwa die gleiche Temperatur. Kurz vor dem Eisprung steigt sie rapide an. Wird das Ei nicht befruchtet, fällt die Temperatur wieder und Du bekommst Deine Periode.

Wenn Du einen Zykluscomputer verwenden möchtest, um Deine morgendliche Basaltemperatur zu messen, beginnst Du immer am ersten Tag des neuen Zyklus. Ich empfehle Dir auch, vaginal zu messen. Die Messung im Mund ist mit einigen Geräten ungenau und im Anus finde ich es eklig. Wenn Du Dich für einen “Ort der Messung” entschieden hast, musst Du diesen auch immer beibehalten.

Welcher Zykluscomputer ist für die Temperaturmethode geeignet?

Wenn Du lieber oral messen möchtest, empfehle ich Dir diesen Zykluscomputer:

Femometer mit Smart Bluetooth zur Messung der Basalthermometer mit einer praktischen App (iOS & Android) für die hormonfreie Empfängnisverhütung, den Kinderwunsch & die Zykluskontrolle*

Das Gerät ist recht neu auf dem Markt und dahinter steht ein junges Start-up. Es verspricht sogar den Ausgleich von Messungenauigkeiten (durch Alkohol, Medikamente etc.). Ich persönlich bin kein Fan von der oralen Methode, finde aber, dass das Gerät sehr genaue Messergebnisse liefert. Ich würde diesen Zykluscomputer empfehlen. Man bekommt auch gleich die passende App, so können die Daten easy übertragen und ausgewertet werden.

Wenn Du einen Zykluscomputer suchst, der vaginal und oral messen kann, ist dieses Gerät gut für Dich geeignet:

Basalthermometer zur Zykluskontrolle mit gratis App (iOS & Android) von Ovy*

Dieses Gerät finde ich super, weil es auch hier gleich eine praktische App gibt. Preislich liegt das Gerät unter 20 Euro, was ich persönlich echt gut finde.

Dieses Gerät ist nicht wirklich ein Zykluscomputer, denn man muss die Aufzeichnungen selbst machen:

Digitales Basalthermometer ± 0,05 ° C *

Das war übrigens dann letztlich mein Gerät, das ich benutzt habe. Warum? Ich weiß es gar nicht mehr. Ich fand die Bewertungen gut und wollte das mal ausprobieren. Das Gerät ist jetzt über zwei Jahre alt und funktioniert noch einwandfrei. Hab’ es gerade mal probiert 🙂

Damit Du ungefähr weißt, wann Dein Eisprung ist, kannst Du ihn einfach berechnen lassen:

Zykluscomputer mit der Symptothermalen Methode

Wenn Dir die Messung der Basaltemperatur zu ungenau ist, kannst Du auch die sog. Symptothermale Methode anwenden. Hierbei wird nicht nur die morgendliche Temperatur gemessen, sondern auch noch andere Dinge beobachtet. Das sind dann die Beschaffenheit des Zervixschleim und des Muttermundes. Das sind die zwei wichtigsten Fruchtbarkeitsmerkmale. Das wichtigste Messelement ist aber das LH-Hormon. Der Zykluscomputer mit der Symptothermalen Methode misst das luteinisierende Hormon und kann so – in Verbindung mit den anderen Werten – recht zuverlässig den Eisprung vorhersagen. Allerdings sind diese Geräte wirklich teuer. Wer das Geld investieren möchte, der bekommt aber dafür nicht nur eine sehr zuverlässige Aussage über den Tag des Eisprungs, man lernt seinen Körper auch wirklich sehr gut kennen.

Welcher Zykluscomputer ist für die Symptothermale Methode geeignet?

Das wohl bekannteste und m.E. auch beste Gerät auf dem Markt ist der Cyclotest myWay*. Diesen Zykluscomputer kannst Du als Verhütungscomputer verwenden oder in der Kinderwunschphase. Das Gerät lässt sich einfach auf Deine Bedürfnisse einstellen. Wenn man sich, seinen Körper und seinen Zyklus mal so richtig kennenlernen will, ist das der richtige Zyklusmonitor.

Ich muss gestehen, das ist der einzige Zykluscomputer für die Symptothermale Methode, den ich Dir empfehlen kann. Alle anderen sind entweder noch teurer oder irgendwelcher Schrott aus China. Sowas würde ich selbst nie verwenden.

Zykluscomputer mit Hormonmessung

Die dritte Variante des Zykluscomputer ist die Messung des LH-Hormons allein. Das war übrigens meine bevorzugte Messmethode. Ich habe zwar auch Ovulationstests gemacht und eben meine Basaltemperatur gemessen, aber beides fand ich irgendwie nicht so zuverlässig. Deshalb habe ich mir einen Zykluscomputer gekauft, der mir recht zuverlässig und einfach sagt, wann mein Eisprung bevorsteht. Die Anwendung ist total simpel: mit dem Morgenurin wird getestet, ob ein Eisprung bevorsteht. Einziger Nachteil: die Teststäbchen sind recht teuer. Aber ich finde, der Zykluscomputer ist zuverlässiger als ein Ovulationstest. Man sagt der hormonellen Methode nach, sie sei nicht so zuverlässig, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Meine Basaltemperatur schwanke immer sehr und die Hormonmessung hat mir geholfen.

Welcher Zykluscomputer ist für die hormonelle Methode geeignet?

Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich Dir nur ein Gerät vertrauensvoll empfehlen:

Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor*

Du kannst gleich die Teststäbchen dazu kaufen. In jeder Packung sind auch Schwangerschaftstests enthalten. Die Anwendung dieses Zykluscomputer ist denkbar einfach, ebenso wie das Ablesen des Testergebnisses.

Du richtest zuerst einen neuen Zyklus ein. Das ist einfach, denn Du musst nur am ersten Tag Deiner Periode den neuen Zyklus eingeben und schon geht es los. Bevor Du morgens dann auf die Toilette gehst, schaust Du nach, ob der Computer Dir sagt, dass Du testen solltest. Wenn Du einen durchschnittlichen Zyklus hast, wirst Du etwa 10 Teststäbchen verbrauchen. Die Anzeige des Ergebnisses ist easy abzulesen: niedrig (sehr wahrscheinlich nicht fruchtbar), hoch (wahrscheinlich fruchtbar) und Max. (sehr wahrscheinlich fruchtbar.

Gibt es eine Alternative zum Zykluscomputer?

Wenn Du nicht in einen Zykluscomputer investieren willst, kannst Du auch die Symtothermale Methode anwenden, ohne technische Hilfe. Dazu musst Du lediglich Deinen Zervixschleim und Deinen Muttermund beobachten. Aber ich würde vermuten, dass das nicht wirklich ausreicht, wenn man wissen will, wann der Eisprung ist. Man braucht schon richtig viel Erfahrung, wenn man ohne einen Zykluscomputer den Eisprung rausfinden möchte. Ovulationstests können helfen, aber ich hatte immer das Problem, dass ich das Ergebnis nicht richtig ablesen konnte.

Meine Erfahrung mit dem Zykluscomputer

Wir planen nun das zweite Kind und diesmal bin ich viel entspannter. Ich habe mir mit dem Eisprungrechner ausgerechnet, wann der Eisprung in etwa sein könnte. Das reicht mir auch aus 🙂 Ich habe mich beim ersten Kind total gestresst und wollte unbedingt schwanger werden. Jetzt, wo wir bereits ein Kind haben und mitten im Umzug stecken, “probieren wir mal locker” 🙂 Aber ich glaube, man wird in so vielen Dingen entspannter, wenn man erstmal ein Kind hat. Und da Paul nun das erste Jahr hinter sich hat, wird vieles auch einfacher. Aber wenn wir mal ehrlich sind: so ein Kleinkind ist schon ein ganz adäquates Verhütungsmittel, oder? 😀


*Amazon-Affiliate-Link